Verlag
Abonnement
Daimler will 2018 den Busmarkt in Taiwan erschließen

Daimler baut sein Busgeschäft in Ostasien aus und startet 2018 den Verkauf von Mercedes-Benz Bussen in Taiwan. Die Fahrgestelle für die Busse kommen aus dem Mercedes-Benz-Werk  in Brasilien.

Vor Ort baut der lokale Partner MFTB Taiwan Company Ltd. – ein Gemeinschaftsunternehmen der Daimler-Nutzfahrzeugtochter Fuso und der taiwanesischen Shung Ye Group – die Chassis zu Komplettfahrzeugen auf.

MFTB Taiwan Company Ltd. hat bislang schon Busse von Fuso vertrieben – jetzt ergänzt Mercedes-Benz Busse das Portfolio im Premiumbereich. Die ersten 100 Fahrgestell-Einheiten MB O-500 RS 1843 soll der Vertriebspartner laut Daimler bereits geordert haben. Hartmut Schick, Leiter Daimler Buses, sagt: „Wir sehen in Asien für uns noch großes Potenzial und machen jetzt den nächsten Schritt, um dort weiter zu wachsen. Unsere starke Marke Mercedes-Benz vertreiben wir ab sofort auch in Taiwan – einem Markt mit guter Infrastruktur, in dem Busse eine wichtige Rolle spielen. Hierbei nutzen wir einmal mehr die Stärke unseres internationalen Produktionsnetzwerks.“

Daimler sieht Taiwan als wichtigen Markt. Mit einer Größenordnung von ca. 3.000 Einheiten über 8 t sei der Busmarkt in dem ostasiatischen Inselstaat vergleichbar mit europäischen Märkten wie Spanien oder Italien, so Daimler. Taiwan hat 23,5 Millionen Einwohner und verfüge Daimler zufolge über eine gute Verkehrsinfrastruktur in allen Landesteilen. Gesteuert wird die Markteinführung von Mercedes-Benz Bussen in Taiwan durch das Regional Center Südostasien (RC SEA), eines von sechs weltweit operierenden regionalen Vertriebszentren von Daimler Trucks and Buses.

Zur Sache 02/2018

Zur Sache

Benedikt Esser

In der Interviewserie „Zur Sache“ äußern sich Manager zu aktuellen Themen. Sie erscheint im Wechsel mit der bekannten Rubrik „Zur Person".

Manager des Monats 02/2018

Regina Rabuser

In dieser Rubrik stellen wir Menschen vor, die in der Busbranche Besonderes geleistet haben. Es geht um Innovation und Tradition, um Weitsicht und Lebenswerk und um die kleine Idee, die den Unterschied macht.

Bustest 02/2018

Neoplan Tourliner

Der Bustester Wolfgang Tschakert testete den Neoplan Tourliner.

Bus Blickpunkt App

Bus Blickpunkt App

Mit dieser App kann man den aktuellen Bus Blickpunkt sofort nach Erscheinen im Netz lesen. Mit dem App-Logo gekennzeichnete Anzeigen werden lebendig. Die App ist online im App-Store und im Google Play Store kostenlos herunterladbar.

Leserreise Brandenburg

Unser Video der Woche

FACK JU GÖHTE - SE MJUSICÄL

Unser Newsletter




catchme refresh

Joomla Extensions powered by Joobi
Zum Seitenanfang
Probeexemplar anfordern