Verlag
Abonnement
Busunglück in Kasachstan: Mehr als 50 Menschen ums Leben gekommen

Bei einem Brand in einem Bus im zentralasiatischen Kasachstan sind nach Behördenangaben mehr als 50 Menschen ums Leben gekommen. Der Vorfall ereignete sich am Donnerstag im Gebiet Aktobe im Zentrum des Landes auf der Strecke zwischen Samara und Schymkent.

In dem Bus hätten sich 57 Menschen befunden, fünf davon hätten sich retten können, sagte Behördenvertreter Ruslan Imankulow. Sie würden medizinisch versorgt. Die übrigen 52 Menschen seien noch vor Ort gestorben.

Berichten zufolge waren unter den Passagieren Staatsbürger aus dem benachbarten Usbekistan. Über die Ursache des Brandes lagen zunächst keine Informationen vor.

Zur Sache 02/2018

Zur Sache

Benedikt Esser

In der Interviewserie „Zur Sache“ äußern sich Manager zu aktuellen Themen. Sie erscheint im Wechsel mit der bekannten Rubrik „Zur Person".

Manager des Monats 02/2018

Regina Rabuser

In dieser Rubrik stellen wir Menschen vor, die in der Busbranche Besonderes geleistet haben. Es geht um Innovation und Tradition, um Weitsicht und Lebenswerk und um die kleine Idee, die den Unterschied macht.

Bustest 02/2018

Neoplan Tourliner

Der Bustester Wolfgang Tschakert testete den Neoplan Tourliner.

Bus Blickpunkt App

Bus Blickpunkt App

Mit dieser App kann man den aktuellen Bus Blickpunkt sofort nach Erscheinen im Netz lesen. Mit dem App-Logo gekennzeichnete Anzeigen werden lebendig. Die App ist online im App-Store und im Google Play Store kostenlos herunterladbar.

Leserreise Brandenburg

Unser Video der Woche

FACK JU GÖHTE - SE MJUSICÄL

Unser Newsletter




catchme refresh

Joomla Extensions powered by Joobi
Zum Seitenanfang
Probeexemplar anfordern