Verlag
Abonnement
VPR VIP-Treff: Weniger Einkäufer beim Workshop als in den Jahren zuvor

Am Donnerstag fiel der Startschuss für den 23. VPR VIP-Treff in den Räumlichkeiten des GOP-Varieté-Theater in Bonn. Im Rahmen von zwei Diskussionsrunden beleuchten Tourismusexperten die Fragen „Welche Relevanz hat die Bus- und Gruppentouristik noch in Zeiten des Onlinevertriebs?“ und „Preiswert oder Premium? Wohin geht die Gruppenreise?“ kritisch.

Das Kernstück des VPR VIP-Treffs ist eine Reisemesse, die heute Morgen mit 69 Ausstellern im Eventbereich des Fünf-Sterne Hotels Kameha Grand Bonn startete. Mit rund 140 Besuchern, davon ca. 90 Bus- und Gruppenreiseveranstalter, blieb die Zahl der Einkäufer dieses Jahr hinter den Besucherzahlen der Vorjahre zurück.

Dennoch zeigten sich die Aussteller zufrieden, da die Qualität der geführten Gespräche stimmte.

Mehr dazu lesen in der Februar-Ausgabe des Bus Blickpunkt.

 

2018 01 26 VPR Vip Treff MesseIMG 0107

 

218 01 26 Beethovenjpg

Zur Sache 02/2018

Zur Sache

Benedikt Esser

In der Interviewserie „Zur Sache“ äußern sich Manager zu aktuellen Themen. Sie erscheint im Wechsel mit der bekannten Rubrik „Zur Person".

Manager des Monats 02/2018

Regina Rabuser

In dieser Rubrik stellen wir Menschen vor, die in der Busbranche Besonderes geleistet haben. Es geht um Innovation und Tradition, um Weitsicht und Lebenswerk und um die kleine Idee, die den Unterschied macht.

Bustest 02/2018

Neoplan Tourliner

Der Bustester Wolfgang Tschakert testete den Neoplan Tourliner.

Bus Blickpunkt App

Bus Blickpunkt App

Mit dieser App kann man den aktuellen Bus Blickpunkt sofort nach Erscheinen im Netz lesen. Mit dem App-Logo gekennzeichnete Anzeigen werden lebendig. Die App ist online im App-Store und im Google Play Store kostenlos herunterladbar.

Leserreise Brandenburg

Unser Video der Woche

FACK JU GÖHTE - SE MJUSICÄL

Unser Newsletter




catchme refresh

Joomla Extensions powered by Joobi
Zum Seitenanfang
Probeexemplar anfordern