Verlag
Abonnement
Litauisches Unternehmen erweitert seine Setra-Busflotte

Die litauische Vilneda GmbH (Uab)hat in Vilnius neun neue Setra-Busse übernommen. Die acht Fahrzeuge der Comfort-Class sowie ein Doppelstockbus S 431 DT sind Teil eines Gesamtauftrags über 32 Einheiten.

Die neuen Reisebusse sollen im Anmietverkehr für verschiedene Reiseanbieter sowohl in den drei baltischen Ländern Litauen, Lettland und Estland sowie in Westeuropa und Skandinavien eingesetzt werden.

Tautvydas Zilinskas, Vilneda-Geschäftsführer, hat bereits gute Erfahrungen mit Setra-Fahrzeugen gemacht. Das 1995 gegründete Unternehmen Vilneda ist seit 2007 Setra-Geschäftspartner. 2013 übernahm der Betrieb mit einem S 515 HD das erste Fahrzeug der Setra Comfort-Class, das in Litauen auf Tour ging.

Zur Sache 02/2018

Zur Sache

Benedikt Esser

In der Interviewserie „Zur Sache“ äußern sich Manager zu aktuellen Themen. Sie erscheint im Wechsel mit der bekannten Rubrik „Zur Person".

Manager des Monats 02/2018

Regina Rabuser

In dieser Rubrik stellen wir Menschen vor, die in der Busbranche Besonderes geleistet haben. Es geht um Innovation und Tradition, um Weitsicht und Lebenswerk und um die kleine Idee, die den Unterschied macht.

Bustest 02/2018

Neoplan Tourliner

Der Bustester Wolfgang Tschakert testete den Neoplan Tourliner.

Bus Blickpunkt App

Bus Blickpunkt App

Mit dieser App kann man den aktuellen Bus Blickpunkt sofort nach Erscheinen im Netz lesen. Mit dem App-Logo gekennzeichnete Anzeigen werden lebendig. Die App ist online im App-Store und im Google Play Store kostenlos herunterladbar.

Leserreise Brandenburg

Unser Video der Woche

FACK JU GÖHTE - SE MJUSICÄL

Unser Newsletter




catchme refresh

Joomla Extensions powered by Joobi
Zum Seitenanfang
Probeexemplar anfordern